Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch und Ihr Interesse an unserer Website bpteile24.de.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns selbstverständlich. Wir möchten Sie daher im Folgenden darüber informieren, wie Ihre personenbezogenen Daten bei uns verarbeitet werden. Die Website bpteile24.de ist ein Angebot der Putzmeister Concrete Pumps GmbH, Max-Eyth-Str. 10, 72631 Aichtal, Deutschland (nachfolgend Putzmeister genannt).

Personenbezogene Daten sind solche Daten, welche die Bestimmung Ihrer Person ermöglichen. Dabei kommt es nicht darauf an, ob die Bestimmung aufgrund einer einzelnen Information gewonnen werden kann. Je mehr Informationen und Daten zusammengeführt werden können desto genauer ist die Person bestimmbar. Zu den personenbezogenen Daten gehören insbesondere der Name, die Anschrift, das Alter, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer einer Person. Im Weiteren gelten die Begriffsbestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung gemäß Artikel 4.

1 Ansprechpartner und Kontaktdaten

1.1 Verantwortlicher i. S. d. DSGVO

Verantwortlich für die Datenerhebung und -verarbeitung über diese Website ist:

Putzmeister Concrete Pumps GmbH
Max-Eyth-Str. 10
72631 Aichtal
Germany
E-Mail: info@bpteile24.de
Tel.: +49 7127 599 1100

Für Fragen, Auskunftsersuche, Anträge, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich unseres Datenschutzes können Sie sich an diese Stelle wenden.

1.2 Datenschutzbeauftragter

Die korrekte Umsetzung des Datenschutzes wird bei uns von einem externen Datenschutzbeauftragten übernommen. Wenn Sie Anliegen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, besteht die Möglichkeit, sich direkt mit diesem in Verbindung zu setzen.

Datenschutzbeauftragter der
Putzmeister Concrete Pumps GmbH
Max-Eyth-Str. 10
72631 Aichtal
Germany
E-Mail: datenschutz@putzmeister.com

2 Erhebung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten durch Putzmeister

Putzmeister erhebt, verarbeitet und speichert Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn dies aufgrund gesetzlicher Vorschriften erlaubt ist oder Sie Ihre Einwilligung dazu gegeben haben. Ihre Daten erhalten wir auf zwei Wegen: Entweder Sie haben uns die Daten mitgeteilt oder wir erheben sie bei der Nutzung unserer Dienste.

2.1 Daten, die wir durch Ihre Nutzung unserer Dienste erhalten

Einige Daten fallen automatisch und aus technischen Gründen bereits dann an, wenn Sie unsere Website besuchen. Diese Daten werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • Die IP Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Provider

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
Darüber verarbeiten wir beim Besuch unserer Website in Ihrem Browser Daten im lokalen Speicher (u. a. in Cookies). Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie in Kapitel 3 („Datenverarbeitung in Ihrem Browser“).

2.2 Daten, die Sie uns mitteilen

In der Regel können Sie unsere Webseite nutzen, ohne dass Sie uns persönliche Informationen direkt mitteilen. Für einige Dienste werden wir von Ihnen persönliche Informationen erheben, um den jeweiligen Dienst schnell und nutzerfreundlich abwickeln zu können oder den Service überhaupt anbieten zu können. Detaillierte Informationen zu allen Diensten, die von Putzmeister auf dieser Website angeboten werden, finden Sie in Kapitel 4 („Einzelne Dienste“).

2.3 Weitergabe von Daten

Wir übermitteln Ihre Daten zur Unterstützung unserer Geschäftsprozesse oder zur Bereitstellung einzelner Dienste an folgende Stellen:

  • Logistik-Dienstleister
  • Zahlungs-Dienstleister
  • Hosting-Dienstleister
  • Newsletter-Dienstleister

Diese Stellen verwenden Ihre Daten aus folgenden Gründen:

  • Unterstützung der Prozesse im Webshop
  • Bereitstellung der Website und des Webshops
  • Bereitstellung des Newsletter-Services

Wir versichern, dass die Weitergabe den gesetzlichen Vorgaben entspricht und dass die Daten an keine weitere Stellen übersendet werden. Weiterhin stellen wir durch entsprechende Maßnahmen und regelmäßige Kontrollen sicher, dass die von uns erhobenen Daten nicht durch Dritte von außen eingesehen oder abgegriffen werden können.

Genaue Angaben zur Weitergabe von Daten erhalten Sie in Kapitel 4 („Einzelne Dienste“).

2.4 Datenübermittlung an ein Drittland oder an eine internationale Organisation

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an ein Drittland oder an eine internationale Organisation i. S. d. DSGVO übermittelt.

3 Datenverarbeitung in Ihrem Browser

Bei der Datenverarbeitung in Ihrem Browser werden Informationen abgelegt und verarbeitet, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Im Folgenden sind die Zwecke und die Art der Datenverarbeitung beschrieben.

3.1 Cookies

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert werden. Cookies können nach heutigem Wissensstand keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware enthalten.

3.2 Web Storage

Web Storage (auch DOM Storage, Supercookies, lokaler Speicher, local storage, session storage u. ä.) bezeichnet auf Basis von Cookies weiterentwickelte Technik, Daten im lokalen Browser abzulegen. Auch in Web Storage können nach heutigem Wissensstand keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware enthalten sein.

3.3 Zwecke

Der Einsatz dieser Speichertechnologien dient letztlich dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. Dabei lassen sich folgende Arten unterscheiden:

Unbedingt notwendige Daten werden für den Betrieb einer Website benötigt und sind unerlässlich, um auf dieser zu navigieren und deren Funktionen zu nutzen. Diese Daten werden nicht dauerhaft auf Ihrem Computer oder Gerät gespeichert und werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen (Sitzungs-Cookies bzw. session storage).

Statistische, analytische und Performance-Daten ermöglichen es, die Anzahl der Besucher und Traffic-Quellen zu erfassen und zu zählen, um die Leistung der Website zu messen und zu verbessern. Sie dienen auch dazu herauszufinden, ob bei bestimmten Seiten Probleme oder Fehler auftreten, welche Seiten am beliebtesten sind und wie Besucher auf der Website navigieren. Diese Daten werden nach einer definierten Vorhaltezeit gelöscht.

Tracking-Daten werden dazu benutzt, die Besuche und einzelne Aktivitäten auf Webseiten nachverfolgen. Sie dienen dazu, die Nutzung von Webseiten statistisch zu erfassen und auszuwerten. Diese Daten werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

3.4 Einsatz auf bpteile24.de

Bezeichnung und Art Zweck und Funktion Vorhaltezeit /
Ablaufdatum
Cookies:
woocommerce_cart_hash
woocommerce_items_in_cart
Bereitstellung der Warenkorb-Funktion,
Speicherung der in den Warenkorb gelegten Artikel
Bis zum Schließen des Browsers
wp_woocommerce_session_… Bereitstellung der Warenkorb-Funktion, Speicherung der in den Warenkorb gelegten Artikel 2 Tage
Cookies:
wordpress_logged_in_…
wordpress_sec_…
wpSGCasheBypass
Login-Funktionalität für WordPress
(Content Management System)
Diese Cookies werden nur angelegt, wenn ein Benutzer in WordPress eingeloggt ist

Session
Session
3 Tage
Cookies:
_ga
_gat
_gid
Analyse des Verhaltes der Seitenbesucher
über Google

2 Jahre
1 Minute
1 Tag
Cookie:
mailchimp_landing_site
Reichweitenmessung von Newsletter-Kampagnen (Klicks)
1 Monat

Die verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Sie haben abhängig von Ihrem Browser die Möglichkeit, sich die auf Ihrem Rechner gespeicherten Daten anzeigen zu lassen, diese zu löschen oder die Konfiguration so einzurichten, dass nicht alle oder gar keine Daten mehr gespeichert werden. Bitte beachten Sie, dass die Website oder Teile der Website nicht oder nicht richtig funktionieren, wenn Sie die Speicherung deaktivieren.

4 Einzelne Dienste

Die aufgeführten und von uns eingesetzten Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, b, oder f DSGVO (aufgrund Ihrer Einwilligung – lit. a; aufgrund Erfüllung eines Vertrags oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen – lit. b; aufgrund berechtigten Interesse unsererseits – lit. f) durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Sie sind berechtigt, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen oder Ihre Interessen gegen eine Datenverarbeitung darzulegen.
Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Kapiteln zu entnehmen.

4.1 Webshop und Kundenkonto

Sie können den Webshop im Sinne eines Produktkatalogs nutzen, ohne weitere personenbezogene Daten mitzuteilen.

Um Artikel in unserem Webshop bestellen zu können, ist das Anlegen eines Kundenkontos obligatorisch. Dies erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung eines Vertrags oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen sowie des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO als Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer Daten im Kundenkonto über die eigentliche Vertragsabwicklung hinaus. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen (vgl. Kapitel 5). Die Verarbeitung bis zum Widerruf ist davon nicht betroffen.

Hierfür erheben wir von Ihnen Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse sowie den Namen und die Kontaktdaten der Firma, für die Sie tätig sind. Mit dem Benutzerkonto haben Sie die Möglichkeit, den Status Ihrer Bestellungen einzusehen sowie die Liefer- und Rechnungsanschrift zu verwalten, um den Bestellvorgang beim nächsten Einkauf zu beschleunigen. Ferner können Sie Ihre Kundenkonto-Einstellungen verwalten und Ihr Passwort zu ändern.
Personenbezogene Daten erheben wir nur, wenn Sie uns diese im Zuge des Bestellvorgangs bzw. bei Eröffnung eines Kundenkontos im Webshop mitteilen. Wir verwenden die erhobenen Daten ausschließlich zur Abwicklung des Vertrages. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben.

Im Verlauf einer Bestellung werden weitere Daten lokal in Ihrem Browser verarbeitet (vgl. Kapitel 3), die zur Bereitstellung des Shop-Systems technisch erforderlich sind. Auf diesem Weg werden sowohl Ihr Login sowie auch der Warenkorb während dem Einkaufsvorgang gespeichert.

Wir arbeiten zur Abwicklung der Zahlung mit einem Bezahldienstleister zusammen. Diesem teilen wir Ihre Rechnungsanschrift sowie die Gesamtsumme mit. Die weitere Abwicklung erfolgt über den Dienstleister auf Basis einer gemeinsamen Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO. So steht es dem Dienstleister bspw. frei, eine Bonitätsauskunft einzuholen. Ein negatives Ergebnis dieser Prüfung wird Ihnen im Verlauf der Bestellung mitgeteilt. Sie haben dann die Möglichkeit, eine andere Zahlungsart auszuwählen. Alternativ wenden Sie sich in diesem Fall an unseren Kundenservice.

Ihre Daten werden zu vorgenannten Zwecken ggfs. an uns unterstützende Dienstleister (Logistikpartner sowie Zahlungsdienstanbieter, siehe auch Kapitel 2.3) weitergegeben, die wir selbstverständlich sorgfältig ausgewählt haben. Die Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte erfolgt ansonsten nur, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Es ist gewährleistet, dass alle datenempfangenden Stellen die Anforderungen des Datenschutzes und der Datensicherheit einhalten.

4.2 Newsletter inkl. Tracking-Pixel

Sie können sich kostenfrei zu unserem Newsletter anmelden. Für den Versand verwenden wir die von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter entsprechend Ihrer Einwilligung zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die in dieser Datenschutzerklärung genannte Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in jedem Newsletter erfolgen.

In jedem versandten Newsletter verwenden wir ein Tracking-Funktionen um zu ermitteln, ob unser Newsletter gelesen wurde und welche Links wie oft angeklickt wurden. Diese Verarbeitung basiert auf unserem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Reichweiten- und Erfolgsmessung unseres Newsletters.

4.3 Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited (https://www.google.de/intl/de/about/, Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland; „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) sowie
  • Uhrzeit der Serveranfrage

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Das Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

4.4 Facebook Pixel

Auf unserer Webseite verwenden wir „Custom Audiences Pixel“ der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“). Dies dient dem Zweck, Besuchern unserer Webseite im Rahmen ihres Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Dazu wurde auf unserer Website ein Pixel von Facebook implementiert. Über dieses Pixel wird beim Besuch unserer Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie unsere Website besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Sie können interessenbezogener Werbung auf Facebook unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#= widersprechen. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. Sie können darüber hinaus Custom Audience mit folgendem Link aktivieren und deaktivieren:

Das Tracking durch den Facebook Pixel ist auf dieser Seite:

5 Ihre Rechte

Selbstverständlich behalten Sie die Kontrolle über sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie uns beim Besuch der Webseite und der Nutzung unserer Dienste zur Verfügung stellen. Ihnen stehen die nachfolgenden Rechte zu, deren Inanspruchnahme für Sie kostenlos ist. Wenden Sie sich zur Inanspruchnahme an die in dieser Datenschutz-Erklärung genannten Kontakte.

5.1 Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

5.2 Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen

Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt.

5.3 Recht auf Widerspruch

Wenn wir im Rahmen einer Interessenabwägung Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das jederzeitige Recht, aus Gründen, sie sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen.

Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Werden Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

5.4 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, eine Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten von uns auf eine andere Stelle zu beantragen.

5.5 Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten berichtigen, löschen oder die Verarbeitung einschränken zu lassen.

5.6 Recht auf Beschwerde

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bzw. unserem Unternehmen zu beschweren, insofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten. Für die Inanspruchnahme von Rechten gegenüber unserem Unternehmen wenden Sie sich bitte an die am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktpersonen.

6 Dauer der Speicherung

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Erreichung der erforderlichen Zwecke benötigt werden.

7 Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet u. U. im Rahmen der Bonitätsprüfung durch unseren Zahlungsdienstleister statt, sofern Sie Kauf auf Rechnung ausgewählt haben. Sollte diese Prüfung negativ ausfallen, werden Sie gebeten, eine andere Zahlungsart auszuwählen. Wenden Sie sich in diesem Fall gerne an unseren Kundenservice zur persönlichen Klärung.

8 Sicherheit der Verarbeitung

Wir verwenden das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

9 Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich bei einer beliebigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart
Tel.: +49 711 615541 0
Fax: +49 711 615541 15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de